Umbau Wohnhaus B

Eingang des umgebauten Wohnhauses

Umbau Wohnhaus B

Großzügiger Wohnen

Mal anders wollten die Bauherren ihren Grundriss gestalten. Der Eingangsbereich war viel zu klein und man stand „direkt im Wohnzimmer“.

Das konnte nicht so bleiben, jedoch sollte der offene Grundriss bestehen bleiben.

Der Eingangsbereich wurde neu gegliedert und mit Stauraum versehen. Die Küche wurde vergrößert und der gesamte Wohnbereich erhielt dadurch eine neue Gliederung.

Die gesamte Baumaßnahme beinhaltete außer dem räumlichen Umbau noch den Umzug der Bewohner während der Bauzeit in das Kellergeschoss, den Austausch der alten Fenster und eine nicht geplante Balkonsanierung.

Wir danken den Bauherren für die gute Zusammenarbeit, die netten Planungsgespräche und die Geduld während der Bauzeit.